Warum Du Ordnung halten musst, um eine gute Mutter zu sein

Ich kenne so viele Frauen, die sich schlecht fühlen, weil sie das mit dem Haushalt nicht so ganz auf die Reihe bekommen. Dabei ist es doch nun wirklich wichtiger, für die Kinder da zu sein, als ein Zuhause wie aus dem Einrichtungskatalog zu haben. So fühlen wir Mütter uns ständig zerrissen zwischen unserem Bedürfnis, unseren Kindern eine gute Mutter zu …

Gesunder Menschenverstand oder Bauchgefühl? Wie Muttersein gelingt

Ist es möglich, allein durch Intuition oder auch mit gesundem Menschenverstand – also ganz ohne uns Wissen anzueignen – eine „gute Mutter“ zu sein (was auch immer das ist)? Wären Ratgeber aller Art unnötig, wenn Mütter endlich mal „selber denken“ und/oder „auf ihr Bauchgefühl hören“ würden? Genau das ist die häufigste Kritik, die ich bisher als Bloggerin für Mütter bekommen …

Die einzige Sache, bei der es sich für Dich als Mutter lohnt, perfekt zu sein

Hindert Dich Dein Perfektionismus auch oft daran, einfach mal glücklich und zufrieden zu sein, es Dir leicht zu machen? Es gibt nur eine Sache bei der es den meisten Müttern egal zu sein scheint, ob sie es perfekt, nur gerade eben so oder auch gar nicht machen. Ausgerechnet das ist die einzige Sache, bei der es sich lohnt, Perfektion anzustreben …

5 Fehler, die Dich Deine Gelassenheit als Mutter kosten

Keine Frage: Muttersein ist eine große Herausforderung. Manchmal ist es schwer, gelassen zu bleiben. Ich mache Dich auf fünf Verhaltensweisen aufmerksam, die Stress nahezu einladen. Du kannst sie leicht vermeiden, und ich zeige Dir wie.

Wie Du sicher stellst, dass Dein Kind hört, was Du sagst

Weißt Du, was für mich zu den anstrengendsten Dingen in meinem Alltag als Mutter gehört? Wenn ich etwas zu meinen Kindern sage und keinerlei Reaktion erhalte. Als ob ich gar nicht da wäre. Sie zucken nicht mal, was ja immerhin schon mal ein Zeichen gewesen wäre, dass ich mir den Klang meiner eigenen Stimme nicht eingebildet habe. So, jetzt habe …

Herausforderungen aus dem Alltag einer Mutter: Was tu ich nur, wenn alle gleichzeitig reden? – Ein 6-Schritte-Plan

Eva hat mir geschrieben: „Unsere drei Kinder sind regelrechte Plappermäuler und lieben zu erzählen. Wenn alle drei vollgepackt von Eindrücken, Fragen und Erlebnissen heimkommen, dann höre ich von allen Seiten „Mama, dies…“, „Mama, das…“ und natürlich alle drei durcheinander. Ich will gerne hören, was sie zu sagen haben. Allerdings ist mir das oft zu viel.“ Es geht um mehr Da war …

Wie Du den Alltag managst, wenn Dein Kind mit pubertieren beschäftigt ist

Hausaufgaben, etwas Kooperation im Haushalt, Höflichkeit, Zuverlässigkeit – Fehlanzeige! So mit 10,12 Jahren, sind Kinder oft so mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigt, dass das Zusammenleben mit ihnen zu einer großen Herausforderung wird. Der Alltag läuft weiter, egal ob Dein Kind sich gerade schrecklich fühlt. Und wir als Mütter wissen oft gar nicht mehr, wie wir mit diesem wütenden Häufchen Elend …