Landingpage Genießen statt Räumen

Nächster Start im Herbst 2018
Das einzige Kommunikationstraining mit integriertem Ordnungsprogramm für Dein Zuhause

GenießenstattRäumen

Willst Du mit Deiner Familie Euer Zuhause genießen, statt Dich vom Haushalt stressen zu lassen?
Lerne Deine alltägliche Kommunikation so zu gestalten, dass Du Dich pudelwohl fühlst und Du mit Deiner Familie an einem Strang ziehst!

ChaosUndOrdnung

Sehnst Du Dich nach einem Zuhause als Ort der Klarheit und Leichtigkeit für Dich und Deine Familie? Nach einem Ort für Familienzeit, Erholung und Kreativität?

Wünschst Du Dir, gemeinsam mit Deiner Familie Spaß in Eurem Zuhause zu haben, statt ständig Konflikte wegen herumliegender Sachen auszutragen?

Brauchst Du dringend mehr Ordnung und Sauberkeit in Eurem Zuhause, um Dich ganz auf die schönen Seiten des Familienlebens einlassen zu können?

Dann hast Du wahrscheinlich auch schon viel ausprobiert - so manchen Ratgeber darüber gelesen, wie Du nie mehr aufräumen und putzen brauchst, in Hauruck-Aktionen Euer Zuhause entrümpelt, neue Ordnungssysteme eingeführt, vielleicht sogar neue Regale und Schränke gekauft.

Wahrscheinlich hast Du damit durchaus Erfolge gehabt. Doch im Alltag hat sich diese Herangehensweise auf Dauer nie bewährt.

Mir jedenfalls ging es jahrelang so. Und dann habe ich erkannt:

Im Leben einer Mutter laufen die Dinge anders. Standardlösungen für Ordnung und Haushalt funktionieren da einfach nicht.

Willst Du eine Herangehensweise kennen lernen, die sich Dir, Deiner Familie und Eurem Leben anpasst - damit Du Schritt für Schritt Euer Wohlfühlzuhause gestalten kannst?

Nach jahrelangem Lesen, Ausprobieren, kleinen Erfolgen und häufigem Scheitern habe ich es geschafft:

Statt weiter gegen Windmühlen zu kämpfen, gestalte ich Tag für Tag unser Zuhause immer ein bisschen mehr so, wie es zu uns passt. Und dabei halte ich die Ordnung und Sauberkeit auf einem Level, mit dem sich alle wohlfühlen.

Das gelingt mir auch jetzt - im neuen Haus mit Baustelle, in einer beruflich intensiven Phase mit drei Kindern zwischen 1,5 und 9 Jahren - noch erstaunlich gut. Natürlich ist es oft unordentlich und vielen wäre es sicher nicht sauber genug bei uns - doch die Grundordnung kann ich jederzeit in wenigen Minuten herstellen und wir fühlen uns wohl. Und das Wichtigste: Konflikte, Stress und Selbstzweifel wegen des Haushalts gehören der Vergangenheit an.

Um das zu erreichen,

  • habe ich meine innere Einstellung gewandelt und Frieden mit dem Thema Ordnung geschlossen.
  • bin ich achtsam geworden, wie ich über unser Zuhause und die Aufgaben darin spreche.
  • habe ich mir hilfreiche Routinen angewöhnt.
  • habe ich einmal eine intensive Ordnungsreise durch unser ganzes Haus unternommen.

Diesen Weg habe ich in einem Onlineprogramm nachgezeichnet und so für alle Mütter, die etwas Mut haben, nachvollziehbar gemacht.

Du kannst das Onlineprogramm "Genießen statt Räumen" jetzt wieder kaufen

Du bekommst für 12 Wochen intensive Begleitung auf Deinem Weg zum Wohlfühlzuhause. In einem privaten Facebookforum kannst Du Dich mit mir und anderen Müttern austauschen (natürlich auch über das offizielle Programmende hinaus), bekommst Antworten auf Deine Fragen, kannst Frust loswerden und Erfolge feiern.

Nach dem Programm

  • hast Du Frieden geschlossen mit der Ordnung.
  • hast Du Euer Wohlfühlzuhause geschaffen oder befindest Dich auf dem Weg dorthin und hast einen genauen, umsetzbaren Plan für den Rest des Weges.
  • ist die Kommunikation mit Deinen Liebsten über schmutziges Geschirr und herumliegende Stinkesocken liebevoller und zielführender.
  • gibt Dir Euer Zuhause mehr Energie, als es Dich kostet.

Das ist drin:

  • Umfangreiches Material in Form von Videos, Audios zum Download und Pdf-Dateien zum Ausdrucken in einem übersichtlichen Mitgliederbereich
  • Austausch, Motivation und Unterstützung in einem privaten Facebook Forum
  • 6 Wochen gemeinsam mit den anderen Frauen in der Gruppe durch das Programm
  • Danach 6 Wochen Umsetzung NACH Bearbeitung der Module - damit Du in Deinem Tempo und doch mit der Motivation der Gruppe alles Erfahrene in Deinen Alltag integrieren kannst.
  • Begleitung durch mich im Forum und in Frage&Antwort-Webinaren
  • Zugriff auf alle Materialien und das Forum solange es den Kurs gibt
  • Du kannst bei jedem neuen Durchgang wieder mit dabei sein - kostenlos!

Dunja Herrmann, Autorin und Mutter einer 10-jährigen Tochter:

"Beruflich habe ich ständig mit Ansätzen zu tun, die das Leben vereinfachen. In punkto Aufräumen habe ich schon einiges erreicht und umgesetzt. Durch Silvias Programm konnte ich die vielen Einzelmaßnahmen zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Es hat mir gezeigt, dass ich nicht immer „den großen Wurf“ landen muss, sondern dass kleine Minuteneinheiten – routinemäßig in den Alltag mit Kind integriert – ein zufriedenstellenderes Ergebnis bringen. Die Verknüpfung von Aufräumen mit Kommunikation bei Silvias Programm ist einmalig! Danke!"

Franziska aus Berlin, Mutter von zwei Jungs (5 und 1):

"Ich wollte weg vom Genervt sein, vom Gefühl der Überforderung und von der Mutlosigkeit, wann immer ich an mein Zuhause denke. Durch das Programm habe ich erkannt, dass ich es selbst in der Hand hab, mein Wohlfühlzuhause zu schaffen. Es sieht immer noch nicht super ordentlich aus, aber ich gehe viel souveräner mit unserem tagtäglichen Familienchaos um und bin genereller dadurch auch sehr viel zufriedener."

Überblick über das Programm

Genießen statt Räumen

Die ersten beiden Module stelle ich Dir noch vor den Osterferien zur Verfügung, damit Du in Deinem Tempo beliebig intensiv damit arbeiten kannst. Nach den Ferien gehen wir sie dann nochmals gemeinsam durch.

Warum dieses Programm anders ist und funktioniert

Anders als in bekannten Aufräumprogrammen sind die Strategien zum Ordnung schaffen nur ein Bereich meines Programms. Noch wichtiger ist es mir, dass Du innere Klarheit gewinnst und erkennst, welchen Einfluss Deine Kommunikation - besonders Deine Sprache - auf Euer Zuhause hat. Du wirst sehen, wie tief uns das Thema Ordnung berührt und endlich auch die Altlasten in diesem Bereich loslassen.

So zeige ich Dir einen vollständigen Prozess, den ich selbst durchlaufen habe. Einzelne Aspekte davon habe ich in meinen Seminaren, Coachings und Onlineberatungen an andere Mütter weiter gegeben. Schon da waren die Erfolge grandios.

Die Mütter, die das gesamte Onlineprogramm durchlaufen haben, berichten teilweise von einem ganz neuen Lebensgefühl.

Durch über 10 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung bin ich gut darin, bewährte Strategien individuell anzupassen.

So erhälst Du genau das, was DU in DEINER Situation mit DEINER Familie brauchst. Und wenn es mal nicht gleich passt, dann bleiben wir gemeinsam dran bis Du Deine Lösung findest.

Jana, tätig in der Kindertagespflege:

"Vor allem der intensive Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen hat mich während des Programms total motiviert. Wir haben uns gegenseitig unterstützt, miteinander Erfolge gefeiert und bei Rückschlägen wieder aufgebaut. Silvia hat uns ganz toll begleitet und war immer individuell ansprechbar. Dadurch bin ich meinen (Gedanken)mustern auf die Schliche gekommen und habe einiges über mich gelernt. Besonders wertvoll war für mich die Erkenntnis, dass der große Berg, den ich immer gesehen habe, doch mit ganz kleinen überschaubaren Aktionen abzutragen ist."

Rahel, 1 Kind, 1 Hund, 2 Jobs:

"Dank dem Programm Genießen statt Räumen ist mein Zuhause zwar nicht wie in einem Hochglanz-Magazin, aber es ist wirklich meins und ich fühle mich wohl damit! Wenn mal alles drunter und drüber geht, weiss ich, wie ich leicht und schnell wieder meinen Wohlfühlzustand herstellen kann. Ich konnte alte Glaubenssätze und Muster lösen, so dass ich heute das, was ich für mein Zuhause tue, mit Liebe mache. Und das fühlt sich einfach gut an!"

Dieses Programm ist auch für Dich perfekt, wenn

  • Du manchmal mutlos bist angesichts der Aufgaben, die mal wieder liegen geblieben sind.
  • Du Dich immer wieder in Konflikte mit Deinem Mann und Deinen Kindern über das Thema Ordnung und Haushalt verstrickst.
  • keine Lust mehr darauf hast "jeden Tag nur 10 Minuten zu entrümpeln, um dann nie mehr aufräumen zu müssen", wie so mancher Ratgeber verspricht.
  • Du es endgültig satt hast, Dir Deine wertvolle Energie rauben zu lassen und bereit bist, die Verantwortung für eine dauerhafte Veränderung zu übernehmen.

Deine Investition:

1099,- EUR, Mut Dich einzulassen und Neues auszuprobieren und etwas Zeit für die Module, die Umsetzung im Alltag und den wertvollen Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen

Nadia aus Zürich, eine 5-jährige Tochter

"Unser Zuhause war vorher schon ziemlich ordentlich. Jedoch empfand ich das Sauber machen und Ordnung halten als sehr anstrengend. Silvia's Programm hat mir durch die Ordnungsreise, die Routinen sowie den Blick auf die Kommunikation endlich Leichtigkeit, Freude und Zufriedenheit gebracht. Herzlichen Dank liebe Silvia."

Sabine, 3 Töchter(22, 20 und 19 Jahre), 2 Hunde, verwitwet, Lehrerin

"Man könnte meinen, in einem Haus, in dem 4 Frauen leben, wäre es immer sauber und aufgeräumt. Leider war dem bei mir gar nicht so.

Erst durch Silvias Programm habe ich gelernt, wie einfach es sein kann, schnell und dauerhaft Ordnung herzustellen und vor allem, dass es Spaß machen kann.
Geholfen hat mir aber vor allem auch, dass ich gelernt habe, anders mit meiner Familie zu kommunizieren und mein Haus dankbar wertschätze. So ist das Thema Ordnung machen mittlerweile nicht mehr mit Stress besetzt. Ich weiß jetzt, wie ich schnell eine Wohlfühlsituation schaffen kann.
Schade, dass es dieses Programm nicht schon vor 20 Jahren gab, als meine Kinder noch klein waren, aber auch als Mutter mit erwachsenen Kindern habe ich so viel mitnehmen können."

Für Schnellentschlossene: Nur noch bis einschließlich 08.04.2018 buchbar.

NOCH

Tag
Stunde
Minute
Sekunde
Silvia_02

Ich bin Silvia Streifel. Es gab Zeiten, da hätte ich niemals geglaubt, dass es mir mit drei Kindern gelingen kann, den Haushalt so zu führen, dass wir uns alle wohl fühlen.

Damals musste ich IMMER erst aufräumen und putzen bevor wir Gäste ins Haus ließen. Ich hatte alle paar Tage einen Streit mit meinem Mann, weil er sich in der Unordnung nicht wohl fühlte, und ich mich von seinen Äußerungen angegriffen und verletzt fühlte.

Ich bin keine Ordnungsexpertin - ich bin eine Mutter, die ihren Weg gefunden hat und durch ihren Beruf als Trainerin bestens dafür geeignet ist, diesen Weg für andere Mütter nachvollziehbar zu machen.

Willst Du von meinen Erfahrungen profitieren und meinen Weg kennen lernen?

Dokument1-001

PS: Sei es Dir wert, Deine kostbare Zeit und Energie für die schönen Dinge des Lebens zu nutzen, statt für belastende Sisyphos-Tätigkeiten und Konflikte wegen herumliegender Sachen.

Eine meiner Teilnehmerinnen vom letzten Durchgang schreibt dazu:

"Hallo, mein Name ist Sandra Riedl. Ich wohne in einem großen Haus mit meinem Mann, zwei Jungs und einer Katze.

Für das Programm habe ich mich entschieden, da ich endlich wieder etwas für mich tun wollte. Mit zwei kleinen Kindern (damals 1 und 3) blieb das lange auf der Strecke.

Meine größte Herausforderung war das Thema Ordnung in unserem Zuhause. Das Streitthema Nummer 1 zwischen meinem Mann und mir. Und ein Thema, das mir so überhaupt keinen Spaß machte.

Ich fühlte mich nicht fähig den Haushalt auf die Reihe zu bekommen. Deshalb wollte ich meine persönliche Entwicklungsreise genau dort starten. Silvia und ihr Programm haben es geschafft, dass ich heute tatsächlich Freude am Ordnung halten habe. Ich wirbel gern durch die Wohnung und mache es uns schön.

Es ist immer noch nicht alles perfekt, aber auch das ist ok. Und wenn gefühlt mal wieder alles im Chaos versinkt weiß ich: In 30 Minuten ist fast alles wieder gut.

Das Streitthema hat sich durch den Kurs auf jeden Fall erledigt 😀"