Über

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Kommunikation macht den Unterschied

Die zwischenmenschliche Kommunikation in der Familie beeinflusst in hohem Maße, ob es gelassen und heiter zugeht, oder nervenaufreibende Situationen das Gesamtbild prägen.SprachRaum_01

Wenn Du als Mutter bewusst kommunizierst, kannst Du in jedem Moment aktiv entscheiden:

Willst Du gelassen bleiben oder Dich nerven lassen?

Wahrscheinlich kennst Du folgende Situation: Dein Kind will etwas von Dir, was Du ihm im Moment nicht geben kannst oder willst.

Du hast die Wahl:

Entweder Du antwortest mit Nachdruck „Nein, das geht jetzt nicht.“. Damit löst Du wahrscheinlich einen Konflikt aus, der Dir einige Nerven kosten kann.

Oder Du wählst eine nervenschonende Variante: „Mmhh, Du willst lieber die Unterhose mit den Baggern darauf anziehen…. Die ist gerade in der Waschmaschine.“ Damit bewirkst Du, das der Frust Deines Kindes auf die Unterhose gerichtet bleibt und sich nicht statt dessen gegen Dich wendet. Du änderst damit nicht die Situation. Dein Kind wird vermutlich auch jetzt nicht freudestrahlend die Unterhose mit dem Dino anziehen. Doch Du bleibst außerhalb der Situation. Statt genervt über nasse Unterhosen zu diskutieren, wirst Du beobachten und Deinem Kind bei seinem Kummer beistehen. Diesen Unterschied bewirkst Du alleine durch eine geänderte Formulierung.

Und das ist nur eine von vielen kleinen Alltagssituationen, in denen Du Dir mit einer bewussten Kommunikation jede Menge Nerven sparen kannst.[/vc_column_text][vc_message message_box_style=“standard“ style=“rounded“ message_box_color=“orange“ icon_type=“fontawesome“ icon_fontawesome=“fa fa-comment-o“ icon_openiconic=“vc-oi vc-oi-dial“ icon_typicons=“typcn typcn-adjust-brightness“ icon_entypo=“entypo-icon entypo-icon-note“ icon_linecons=“vc_li vc_li-heart“ icon_pixelicons=“vc_pixel_icon vc_pixel_icon-alert“]

Du bist hier richtig, wenn Du …

  • glaubst, dass es eine Rolle spielt WIE wir etwas sagen.
  • nicht mehr über zu wenig Zeit, zu anstrengende Kinder und andere äußere Umstände jammern, sondern aktiv das Beste aus Deiner Situation machen willst.
  • die Nase voll hast von Erziehungstipps und – statt sie zu befolgen – lieber Deine eigenen Lösungen finden willst.

Oder wenn Du einfach nur neugierig bist, was eine erfolgreiche Kommunikationstrainerin von und mit ihren Kindern über Kommunikation gelernt hat.[/vc_message][vc_column_text]

So kann Dir der sprachRAUM-Blog dabei helfen, Dein Leben leichter zu machen:

Du bist Mutter. Du ordnest, schaffst ein Zuhause, organisierst, nährst und tröstest. Du gestaltest und stärkst. Du begleitest, hilfst, schlichtest und singst. Du streichelst, Du führst und tust noch viel, viel mehr.

Es kann leicht sein.

All diese Dinge können leicht sein. Unsere Kommunikation ist ein Schlüssel zur Leichtigkeit. Das erlebe ich als Mutter Tag für Tag aufs Neue.

Ich habe viel Wissen und Erfahrungen rund um die Themen Familie und Kommunikation gesammelt. Indem ich dieses Wissen als Mutter anwende, mache ich daraus einen glänzenden Schatz. Damit mache ich mein Leben leichter und freudvoller und schaffe eine Wohlfühlatmosphäre für meine Familie.  treasure-chest-242317_1280

Diesen Schatz teile ich in meinem Blog mit Dir.

Im sprachRAUM-Blog …

  • gebe ich Dir fundierte und leicht anwendbare Anregungen für Deine Familienkommunikation.
  • zeige ich Dir, wie ich es mache – nicht weil ich es perfekt mache, sondern, weil es mir heute leichter von der Hand geht als noch vor wenigen Jahren.
  • bekommst Du interessante Informationen aus Wissenschaft und Forschung rund ums Thema zwischenmenschliche Kommunikation.
  • kannst Du durch wertvolle Übungen erleben, wie Sprache wirkt.
  • erfährst Du, wie Du die Konzepte Lingva Eterna und GFK für Dich nutzen kannst.

Auf dass wir Mütter – und damit auch unsere Familien – unser Leben genießen.

[/vc_column_text][vc_separator color=“orange“ align=“align_center“ border_width=“3″][vc_column_text]

Über Mich

Ich bin Silvia Streifel, liebende Ehefrau, achtsame Mutter zweier Kinder (vier und sechs Jahre alt), begeisterte Kommunikationstrainerin, Hundefrauchen, wissbegierige Naturwissenschaftlerin und mehr 😉

Mein Weg

Nach einem Ausflug in die Naturwissenschaft studierte ich Erwachsenenbildung und machte mich als Kommunikationstrainerin selbstständig. Meine Tochter reiste im Tragetuch schon als Baby mit mir in die Seminarhotels – so wurden Kaffeepausen zu Stillpausen.

Die Geburt des sprachRAUM

2011 erzählte ich einer anderen Mutter von meinem Beruf als Kommunikationstrainerin. Ihre Reaktion: „Ich könnte auch oft jemanden gebrauchen, der mir zeigt, wie ich besser bei meinen Kindern ankomme.“ So war die Idee für den sprachRAUM geboren. Schon wenige Wochen später leitete ich das erste Treffen interessierter Mütter bei uns im Wohnzimmer.

Mein Traumberuf

Seitdem arbeite ich in Seminaren und Workshops erfolgreich mit Müttern, die sich mehr Leichtigkeit und Freude für ihr Familienleben wünschen. Das ist für mich etwas ganz Besonderes. Denn ich darf dabei weitergeben, was für mein eigenes Leben wichtig ist.

Lingva Eterna, GFK und besonders auch die Körperarbeit nach Moshé  Feldenkrais sind für mich eine dauerhafte Zufriedenheitskur.  Elemente dieser drei Konzepte bzw. Methoden vereine ich mit meinen eigenen Ideen zu einem ganz besonderen Kommunikationstraining für Mütter.

Damit habe ich meinen Traumberuf gefunden. Noch dazu lässt er sich wunderbar mit dem Muttersein verbinden.[/vc_column_text][vc_column_text]

Fünf Dinge über mich, die in keinem Lebenslauf stehen:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“2057″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“medium“ alignment=“center“][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

  • Am Abend belohne ich mich am liebsten mit leckerem Essen.
  • Ich lese sogar beim Zähneputzen.
  • Ich liebe Kindersendungen wie die Biene Maja, Pumuckl und Pipi Langstrumpf.
  • Ich werde nervös, wenn ich kalte Füße habe.
  • Am Leben mit Kindern mag ich am liebsten… das LEBEN mit Kindern!

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Kennst Du schon mein kostenloses „3mal3 der Leichtigkeit für Mütter“?

Wenn nicht, dass bestelle es Dir jetzt gleich!

[bloggo_optin][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]